„No ocean, no life. No blue, no green. No ocean, no us.“
Sylvia Earle

WAS PASSIERT IN DEN OZEANEN?

Über drei Milliarden Menschen leben von der Artenvielfalt der Meere und Küsten. Heute sind jedoch 30 Prozent der weltweiten Fischbestände überfischt und liegen unter dem Niveau, mit dem nachhaltige Erträge erzielt werden können.

– UNDP AGENDA 2030 GOAL 14   Life Below Water​

ADOPT A DIVE SITE - RADAZUL

INFORMATIONEN AUS 2019

0
FREIWILLIGE

1 REINIGUNG JEDEN MONAT

0
KG MÜLL
Verpass nicht die nächste 
Reinigung!

ECO TAUCHPROGRAMME

AWARE SPEZIALKURSE

angelshark
diver counting marine debris
shark conservation

Worum geht es bei diesen Kursen?

Bei AWARE Spezialkursen geht es darum, den Ozean zu retten. 100% der Kursgebühren gehen direkt an das gemeinnützige Project AWARE, um das Leben im Meer zu schützen. Alle Zertifizierungskarten sind AWARE-Karten mit coolen Fotos. Melden Sie sich für einen AWARE-Spezialkurs an und werden Sie Teil der Ocean Community!

AWARE Dive Against 
Debris

HELF DEN MEEREN

1 Tauchgang

AWARE-Karte

AWARE 
Shark
 Conservation Diver

HELF DEN MEEREN

2 Tauchgänge

AWARE-Karte

PADI 
Underwater Research
 Assistant

Worum geht es bei diesem Kurs?

Wenn du Meeresbiologie liebst und als Forscher arbeiten möchten, solltest du wissen, wie man richtig unter Wasser arbeitet. Das zeigen wir dir in diesem Kurs!
Der PADI Underwater Research Assistant ist ein Spezialkurs, der nur von Scubanana auf den Kanarischen Inseln unterrichtet wird.

Was ist beinhaltet im Kurs?

  • Wissenschaftlicher Tauchkurs PADI Underwater Research Assistant 1 & 2
  • Brevetierung als AWARE Specialty Dive Against Debris
  • Leite 'Adopt a Dive Site' Programme
  • Studiere das lokale Unterwasser-Leben
  • Buch der Artenvielfalt des kanarischen Unterwasser-Lebens
  • ecoDiver T-shirt & ecoBag
scientific divers
scientific diving
diver investigating

UNSERE PROJEKTE

spool under water
diver with trash on the beach
diver colecting trash
diver writing notes
ecopuertos

Das Projekt ECOPUERTOS als Ganzes verfolgt folgende Ziele: Ermittlung der Art, Mengen und Verteilung der vorhandenen Meeresmülls auf dem Meeresboden und Ermittlung, ob zwischen diesen Arten und Mengen eine Unterscheidung nach den verschiedenen Tiefen besteht, in denen sie sich befinden.

Das Projekt ECOPUERTOS FONDOS SOMEROS konzentriert sich ausschließlich auf flache Tiefen zwischen 3 und 10 Metern und wurde bereits in vergangenen Jahren im Alboranmeer durchgeführt. Im Jahr 2019 begann Scubanana auf den Kanarischen Inseln erstmals mit diesem Projekt, um den Unterschied in der Ablagerung von Müll zwischen Bedingungen wie im Alboranischen Meer und einem Ozean in einem subtropischen Gebiet mitten in der Golfströmung zu vergleichen.

Adopt a dive site

Im Rahmen von Project AWARE und dem Kampf gegen Meeresmüll ist ‚Adopt a Dive Site‘ unser Kompromiss bei Scubanana, die Bucht von Radazul sauber zu halten. Jeden Monat widmen wir diesem Event einen Sonntag und laden unsere Freunde und Kunden zur kostenlosen Teilnahme ein. Scubanana verteilt kostenlos Ausrüstung und Flaschen für Menschen die bereit sind, dem Ozean zu helfen. Aber „Adopt a Dive Site“ ist nicht nur für Taucher gedacht, jeder kann mitmachen und vom Ufer aus helfen! Wir sammeln, identifizieren, wiegen und recyceln den gefundenen Müll, und teilen unsere erhobenen Daten anschließend mit PADIs Project AWARE.

team diving
divers picking up debris
diver with trash

KLEINE AKTIONEN - GROSSE WIRKUNG

ZUSAMMENARBEIT